Titel Rundbrief Foto: Peter M. Haas

Liebe Freundinnen und Freunde der Musik,

im Urlaub wurde ich auf eine wunderschöne CD aufmerksam: „Vom Erzgebirge nach Buenos Aires“ erzählt die Geschichte des Bandoneons: wie es vom musikalischen Kumpel der armen Leute zurKönigin des Tango wurde.

Die beiden Musiker des Duo Amoratado haben die Geschichte genial in Szene gesetzt: In einer Mischung aus Musikstücken und Textbeiträgen, in denen das Bandoneon selbst aus seinen Erinnerungen erzählt.

Erst jetzt habe ich gesehen, dass neuerdings große Passagen der CD auf YouTube verfügbar sind. Mein Tipp: Setzt euch die Kopfhörer auf und hört rein! Wer noch im Urlaub ist, bekommt absolut schönes Hör-Futter, und wer sich schon wieder daheim mit den Problemen des Alltags schlagen muss, kann mit diesen Klängen noch einmal etwas Urlaub nehmen.

Die Rezension findet ihr hier auf meiner website; dort ist auch der Link zur YouTube-Liste: https://www.petermhaas.de/info/rezensionen/vom-erzgebirge-nach-buenos-aires-ein-neues-hoerbuch-auf-cd/

Herzliche Grüße in die Runde, und bleibt weiter gesund,


Unterschrift Peter M. Haas
Werbestopper Workshop Grooven und improvisieren von Peter M Haas

Bandoneon-Klänge – vom Erzgebirge nach Buenos Aires

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.