Bandoneonschule – Bandoneonnoten für Anfänger

(3 Kundenbewertungen)

 34,80

(zzgl. Versand)

Paperback im professionellen Buchdruck

100 Seiten.

ISBN 978-3-00-054488-0

Zusätzlich Griffbilder, Video- und Audiodateien auf der website http://bandoneon.petermhaas.de

 

Beschreibung

Ich kenne viele Musiker, denen das Bandoneon wundervoll und begehrenswert erscheint, aber unzugänglich, als wäre es von einer Dornenhecke umgeben wie Dornröschen. Dieses Buch soll allen Neugierigen und Verliebten helfen, mit einfachen Stücken die ersten Erfolgserlebnisse am Bandoneon zu erzielen.
Für alle Griffsysteme geeignet (110-, 142- und 144-tönige Bandoneons)

Ausführliche Info und Material zu diesem Buch hier:

http://petermhaas.de/bandoneon-uebersicht

Die Audio-Dateien zum Buch “Bandoneon” kannst du jederzeit auf der website bandoneon.petermhaas.de anhören. Willst du auch offline darüber verfügen? Dann lade sie hier herunter.

Jetzt auch als PDF-Datei für dein Tablet erhältlich!

Link zur Bestellung pdf-Ausgabe


 

Bandoneonschule – Bandoneonnoten für Anfänger

3 Bewertungen für Bandoneonschule – Bandoneonnoten für Anfänger

  1. Mathias Klement

    Das Buch liegt vor mir und ich beginne sofort mit dem Üben, da ich nicht von langen Exkursen zu Notenschrift und Musiktheorie aufgehalten werde. Ich fühle mich klar angesprochen und als Laie ernst genommen. Sehr gut finde ich, dass – ohne langatmig auf Notenwerte etc. einzugehen – anschauliche Graphiken das zu Übende plausibel machen. Die zur jeweiligen Partitur gehörige Audiodatei erleichtert das selbstkontrollierte Lernen! Ein sehr modernes und zugleich volkstümliches Werk, zu dem man dem Autor nur gratulieren kann!
    Ansprechend und eine rührende Idee ist es, dem Buch einen vom Autoren gezeichneten Brief beizulegen, in dem er sich bei seinem potentiellen Leser bedankt und ihn willkommen heißt! Derart herzlich in der „ganzen Welt des Bandoneons“ aufgenommen, wächst von der ersten Zeile an die Bereitschaft, diesen „Kurs“ mit Bravour zu absolvieren. Zumal nirgends ein erhobener Zeigefinger zu sehen und keine mahnenden und antreibenden Worte zu finden sind. Hier ist die Leichtigkeit des Seins spürbar und die Lust und die Freude am Spiel der natürliche Beisitzer des Adepten. Es gibt jenseits dieses ersten Eindrucks sicher noch mehr zu entdecken, von dem zu schwärmen sein wird.
    Also, ich freue mich auf das Abenteuer! … und bin ganz nebenbei gespannt, wie das argentinische Bandoneon mit dem Einheitsbandonion verquickt wird!

  2. Maertens Frédéric (Verifizierter Besitzer)

    Un livre très bien écrit. Méthode très joyeuse. Très originale. Les mélodies sont très agréables à jouer. Le livre donne envie d’apprendre. Merci Peter pour votre travail. Nous attendons le tome 2 avec impatience !

  3. Felix Tennigkeit

    Ein gut aufgebautes Buch, das das Spiel für Einsteiger sehr erleichtert! Mir hat es einen angenehmen Zugang mit schönen Musikstücken gebahnt. Die vielen Grafiken sind eine großartige Hilfe, sich zurechtzufinden.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dir auch gefallen …

Cookie Consent mit Real Cookie Banner