Akkordeon GO EAST

 24,95

Lieder und Tänze der Russen, der Juden und der Roma – von kinderleicht bis mittelschwer.

Extra: 4 Stücke in Duo-Fassung mit C-Stimme und Bb-Stimme für die Melodie

104 Seiten, mit CD, EUR 24,95

ISBN 978-3-89922-094-0; ISMN M-50155-040-1

Vorrätig (kann nachgeliefert werden)

Artikelnummer: 2052 Kategorie:

Beschreibung

Peter M. Haas:
Akkordeon Go East! Das Akkordeon-Osteuropa-Buch

Lieder und Tänze der Russen, der Juden und der Roma
… von kinderleicht bis mittelschwer

mit vielen Spieltipps, drei Interviews und musikalischen Gästen auf der CD
Extra: 4 Stücke in Duo-Fassung mit C-Stimme und Bb-Stimme für die Melodie
104 Seiten, mit CD, EUR 23,95

ISBN 978-3-89922-094-0; ISMN M-50155-040-1

„GO WEST!“ war die Devise der Auswanderer, die um 1900 aus Osteuropa Richtung Amerika flogen, um Armut, Unterdrückung und Verfolgung zu entgehen.
„GO EAST!“ ist die Devise in diesem Buch, in dem ich musikalische Schätze aus der Tradition der Völker Osteuropas zusammengetragen und für Akkordeon arrangiert habe.

 

Über 30 Lieder und Tänze aus Osteuropa – von kinderleicht bis mittelschwer – alle Stücke zum Anhören auf CD – zusätzliche Spieltipps zeigen, wie es am besten geht – musikalische Gäste spielen und singen auf der CD mit – in drei Interviews geben Kenner der Szene Hintergrundinformationen.

EXTRA: Vier Stücke sind als Duett mit Akkordeon-Begleitung komponiert, für das Zusammenspiel auf zwei Akkordeons oder mit einem anderen Instrument. Die erforderlichen Melodiestimmen für den Mitspieler werden (als C-Stimme und als Bb-Stimme) natürlich mitgeliefert.

Kostproben aus diesem Buch findet Ihr auf der Seite „Download“: Noten als pdf-Datei, Audio-Track als mp3!!!

Videos auf YouTube

Auf YouTube kannst du viele Stücke aus diesem Buch als Video ansehen.

1305_youtube_groesser

• • • Zur YOU TUBE PLAYLIST


Zurück zur Startseite     Zur Buch-Übersicht

Akkordeon GO EAST

Bewertungen

  1. Sarah Hauschild

    Ein sehr schönes Buch mit gut arrangierten Stücken. Die Stücke reichen von leicht zu lernenden bis etwas herausfordernden Kompositionen. Die Informationen, die man zu den Eigenarten und auch den einzelnen Liedern der jiddischen, russischen und Roma-Musik erhält, sind sehr gut erklärt und informativ. Ein Buch, mit dem man viel Freude hat, wenn man die Musik aus Osteuropa mit ihrer melancholischen Seele mag:-)

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.