Der Musiker Luigi Boccherini

Liebe Freundinnen und Freunde, Liebe Leser* meiner Bücher!






1. Ferienkonzert – die schönsten Stücke auf YouTube

YouTube Live Konzert P.M.Haas – Jan Budweis

Das Ferien-Konzert mit Peter M. Haas – Jan Budweis hatte viele Live-Zuschauer. Die Übertragung war erfolgreich, aber der Ton ist bei den Live Streams immer schwankend. Jetzt habe ich die schönsten Stücke in voller Qualität zum Video geschnitten und in eine eigene Playlist bei YouTube hochgeladen. Schaut euch alles hier noch einmal an, wenn ihr mögt: https://www.youtube.com/playlist?list=PLkURaffjWjMSzoLiJlDd0ma0QuYHohmi9

Danke für „Eintrittsgeld“

Einige Konzertbesucher haben inzwischen noch nachträglich „Eintritt bezahlt“. Allen Spendern hierzlichen Dank! – Auch in Zukunft möchte ich in loser Folge das Format der Online-Stream-Wohnzimmerkonzerte fortführen. Habt ihr Interesse an solchen Konzerten im herbst? Schreibt mir eure Meinung dazu!






2. Streichquintett für Akkordeon: Boccherini’s Menuett!

„Anneliese, komm lass uns ins Kino gehen!“, sangen die Comedian Harmonists. Die wunderbare und eingängige Melodie, die sie da sangen, war damals schon etwa 150 Jahre alt. Das heitere Menuett stammt von dem großen italienischen Musiker Luigi Boccherini, der es 1771 komponierte. Aus seinem reichen Schaffen ist dieses Menuett als populärstes Stück bis heute beliebt. Kann man es auch auf dem Akkordeon spielen? Probiert es aus! Hier ist der Link:
https://www.petermhaas.de/free-download-tunes#boccherini






3. „Grooven und improvisieren“ in den Ferien

workshop grooven und improvisieren von peter m haas

Nehmt ihr die geliebte Quetschkommode in den Urlaub mit? Dann denkt daran: packt auch die Bluetooth-Kopfhörer ein – den Workshop „Grooven und Improvisieren“ könnt ihr auch im Urlaub genießen. Weltweit – soweit wie das Internet reicht – sind die Lektionen abrufbar, wenn du erst einmal freigeschaltet bist.

Für alle, die mehr über dieses neue Lernpaket erfahren wollen, habe ich jetzt eine neue Info-Seite ins Netz gestellt, wo alles Wichtige kurz zusammengefasst ist:
Hier geht es zur neuen Info-Seite über den Premium-Workshop „Grooven und improvisieren“.






4. Lesestoff zum Urlaub (1): Alles über Jazzakkorde

Weiterhin erhältlich ist das neue Sparbündel: „Akkordlehre Band 3“ gibt eine leicht fassliche, systematisch aufgebaute Darstellung der Jazzharmonik. „Jazzakkorde auf Tasten und Knöpfen“ ergänzt das Buch, indem es speziell auf das Akkordeon eingeht, mit den Möglichkeiten, Jazzakkorde durch Knopfkombinationen zu erzeugen.

Im Sparbündel zahlst du statt 47,30 nur 33,33 für beide Bände zusammen. Tauche ein in die wundersame Welt der reichen Vierklänge, der Harmonik des Impressionismus und des Jazz!

Hier ist der Link zum Shop: https://www.petermhaas.de/produkt/spare-30-prozent-jazzharmonik-buendel/






5. akkordeon magazin – die Aktion geht weiter!

Helft mit, die Ampel grün zu halten!

Liebe Leser, ihr seid super – „jeden Tag ein neues Abonnement, dann bleibt die Abo-Ampel grün“ hieß es letzte Woche, und einige von euch waren gleich dabei. Aber die Aktion geht natürlich weiter. Egal ob ihr digital oder Print abonnieren wollt – nie waren die Bedingungen so günstig und das Magazin so frisch, aktuell und informativ. Überzeugt euch im Rundbrief des akkordeon_magazin unter diesem Link: https://mailchi.mp/fortes-medien.de/leserumfrage-i-mezzanotte-i-joanna-gemma-auguri-i-75-i-mausmelodie-i-abo-ampel?e=fc9f464978






Soweit für diesmal,seid herzlich gegrüßt!

Ich wünsche euch allen, einen frohen und gesunden Sommer!

Peter M. Haas

00 pmh_unterschrift_300px.png
YouTube-Konzert | Neues Notenblatt | improvisieren lernen | Lesefutter für den Urlaub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.