Liebe Leser, erinnert ihr euch?

Im Sommer 2018 habe ich eine Leserumfrage gestartet und um eure Vorschläge und eure Meinung zu neuen Buchprojekten gebeten.

Jetzt liegt die erste Neuerscheinung vor: „TANGO FIEBER“ bringt Tango-, Vals- und Milongakompositionen aus Argentinien und Uruguay.

Auf dieses neue Notenbuch…

…bin ich sehr stolz und bin sehr neugierig auf die Rückmeldungen, wie es meinen Lesern gefällt. Statt nur Noten zusammenzustellen, habe ich etwas Neues ausprobiert: Auf 64 Seiten ergänzen sich in diesem Buch Textbeiträge und Musiknoten; so kannst du viele Musikstücke aus Argentinien und Uruguay spielen, wirst aber auch Neues über die Tango-Kultur erfahren.

Zu vielen Stücken…

…gibt es Video-Tipps, die direkt zu historischen Originalaufnahmen auf YouTube leiten.

Mehrere Stücke sind im Duo-Arrangement präsentiert.

Du kannst sie wahlweise Solo oder im Duett mit einem Melodieinstrument spielen. Überall sorgen Akkordsymbole dafür, dass auch weitere Mitspieler*innen sich orientieren können. Alle Stücke sind am Akkordeon mit 72 Bässen und 34 Tasten Tonumfang spielbar.

„TANGO FIEBER“ ist vorläufig im Handel nicht erhältlich. Du kannst „Testleser“ werden und die Erstauflage direkt bei mir bestellen.

Blick ins Buch TANGO FIEBER

Print oder digital – du hast die Wahl

Die Printausgabe kommt im professionellen Digitaldruck,
64 Seiten Paperback, 21.80

Die pdf-Ausgabe ist ideal für dein Noten-Pad.
64 Seiten download, 21.80

Wie gesagt – ich bin sehr gespannt auf eure Rückmeldungen zu diesem Buch. Weitere Notenbücher in ähnlicher Ausstattung habe ich bereits in Planung.

Zunächst einmal wünsche ich allen einen schönen „Herrentag “ und erholsame Pfingsttage

Unterschrift Peter M. Haas
TANGO FIEBER – ein neues Buch im Lesertest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.