Erst erntet er eisige Blicke…

Erst erntet er eisige Blicke von der Jury, aber dann gibt es Riesenapplaus für Martin Kutnar für seine Doppeldarstellung an Cello und am Speed-Groove-Akkordeon.

Auf dem Cello fängt er mit Stäbchen-Percussion an – dann toppt er auf dem Akkordeon Khatchaturian’s Säbeltanz mit Krimi-Musik und einem Bellowshake-Finale. Das ganze ist sein Beitrag auf der ungarischen „Supertalent“-TV-Show von 2017.

Kein poetischer Tiefgang – aber mit viel Humor und Spielspaß und feiner Akkordeontechnik präsentiert, schaut es euch an, es macht Spaß! Hier ist der Link zum Video auf YouTube:

Einen guten Start in den Sommer wünscht Euch allen

Peter M. Haas

Unterschrift Peter M. Haas
Mein Pfingstgruß-Video: Multitalent Kutnar aus Ungarn verblüfft alle am Cello und Akkordeon

3 Gedanken zu „Mein Pfingstgruß-Video: Multitalent Kutnar aus Ungarn verblüfft alle am Cello und Akkordeon

  • 7. Juni 2019 um 15:40
    Permalink

    Lieber Herr Haas, Mrtin Kutnar ist ein Kroate. Kroatien hat zwar eine Grenze zu Ungarn, aber Martin ist in Zagreb geboren, und diese Stadt liegt eindeutig in Kroatien.
    Mit lieben Grüßen aus Ungarn
    Jerzy Zylberg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.