Liebe Akkordeon-Fans,

Adelaide Hall (1901 – 1993) war die erste Sängerin, die 1928 das Lied „I can’t give You Anything But Love“ sang. Viele, viele andere Sängerinnen, Sänger und Instrumentalkünstler folgten und coverten diesen Song; Duke Ellington, Doris  Day, Ella Fitzgerald, um nur wenige herauszugreifen. Es wurde einer der meistgeliebten Jazzstandards. Mein Arrangement steht jetzt für kurze Zeit zum Gratis-Download bereit:
auf meiner download-Seite in der Rubrik „Jazz für Fortgeschrittene“:


Mehr Videos vom Live-Auftritt

mit unserem Live-Konzert am 17.10. hatten wir genau die Lücke zwischen den Konzert-Verboten erwischt! Hier folgen drei weitere Videos mit Konzertmitschnitten:

◼︎ Der klassische Tango „Sentimiento Gaucho“ erscheint demnächst als Notenblatt im neuen Buch TANGO FIEBER. Spielvergnügen für ehrgeizige Spieler*innen!

◼︎ Violinist Andrej Sur betitelte seine Live-Improvisation „Springende Quarten“.

◼︎ „I Can’t Give You Anything But Love“ – das Notenblatt könnt ihr diese Woche gratis herunterladen (siehe oben), hier ist das Trio-Video mit diesem Super Stück!






Zum letzten Mal die Angebote: Mit Spaß Akkorde lernen!

„Akkorde auf den Tasten“ hilft schon seit Jahren jungen und alten Lesern, mit dem Einsatz von Akkordgriffen vertraut zu werden. Schade, dass diese Dinge meistens im Unterricht fehlen. Mit diesem Buch können alle dieses Wissen erwerben.


Kaufe die beiden Workshop-Bücher „Akkorde auf den Tasten“ und „Jazzakkorde auf Tasten und Knöpfen“ im Bündel!
Du sparst volle 22%,  statt 44,60 zahlst du nur 34,80 EUR! Nur noch kurze Zeit gilt dieses Angebot.


Im großen Sparpaket lege ich noch die CD „Muschelsucher“ mit meiner Akkordeonmusik (Solo, Ensemble, und Chill Out Trax) obendrauf. Spare volle 30 % auf alles mit dem Paket-Preis! Für alles zusammen zahlst du statt 61,40 € nur 43,00 €. Nur noch kurze Zeit gilt dieses Angebot.






Alle guten Wünsche in die Runde,

bleibt cool, bleibt gesund,

Unterschrift Peter M. Haas
Neues zum download: „I Can’t Give You Anything But Love“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.