Titel Rundbrief von Peter M. Haas

Liebe Akkordeon-Fans,






1. Neu aufgelegt: Akkorde auf den Tasten

Mein Buch „Akkorde auf den Tasten“ hat schon viele Akkordeonfans in die Arbeit mit Akkorden eingeführt. In Zusammenarbeit mit meinen interessierten Schüler*innen habe ich das Buch in den vergangenen Monaten um mehrere Stücke und um zwei informative Kapitel erweitert. Von 62 Seiten stieg der Umfang auf pralle 102 Seiten! Jetzt war der Bote von der Druckerei da und hat die ersten druckfrischen Exemplare vorbeigebracht.






Die neuen Sparbündel im Shop: Mit Spaß Akkorde lernen!

Titel-Sparbuendel-2mal-Workshop-22-Prozent-Preisvorteil-horizontal

Spare 22% mit dem kleinen Sparbündel

Akkorde kennen lernen und praktisch benutzen mit den beiden Workshop-Büchern!
Zur Neuausgabe von „Akkorde auf den Tasten“ gibt es hier das Herbst-Sparbündel:
Kaufe die beiden Workshop-Bücher „Akkorde auf den Tasten“ und „Jazzakkorde auf Tasten und Knöpfen“ im Bündel!
Du sparst volle 22%,  statt 44,60 zahlst du nur 34,80 EUR!


Spare 30% mit dem großen Sparpaket

Im großen Sparpaket lege ich noch die CD „Muschelsucher“ mit meiner Akkordeonmusik (Solo, Ensemble, und Chill Out Trax) obendrauf.

CD “Muschelsucher” und beide Akkord-Manuskripte (das Buch “Akkorde auf den Tasten” und das Buch „Jazzakkorde“) im Paket.
Spare volle 30 % auf alles mit dem Paket-Preis! Für alles zusammen zahlst du statt 61,40 € nur 43,00 €






Das erste Video vom letzten Livekonzert

Das letzte Livekonzert war ja unser erstes nach langer Pause. Es hat riesengroßen Spaß gemacht. Wir haben einige Videos gedreht, die ich nach und nach auf YouTube posten werde. Hier ist schon einmal der erste kurze Video von unserer letzten Zugabe:






Mehr Neuigkeiten im Ausblick auf Herbst und Winter

• Das Buch TANGO-FIEBER kennen ja manche der Leser als Vorab-Manuskript. In einigen Wochen wird es – um mehrere Stücke ergänzt – offiziell erscheinen!

• Der Online-Hörtrainer „Amadeus“ hat manchen geholfen, spielerisch ihr Gehör für Melodien zu verbessern. Wie schade: er war in FLASH programmiert, ein Programmcode, dessen Gebrauch ab Jahresende nicht mehr möglich ist. Die gute Nachricht: Ich konnte einen Musiker dafür gewinnen, das Training neu zu gewinnen. Bald gibt es den neuen „AMADEUS“!

• Im ersten Shutdown habe ich fast im Wochentakt neue Noten gepostet. Tut mir leid, ich brauchte erst einmal eine Pause. In der kommenden Woche geht der Service weiter!

• Aus dem Stück „Leise rieselt der Schnee“ kann man eine wunderschöne Jazz-Impro gestalten. Wie das geht, beschreibe ich in der kommenden Ausgabe des Akkordeon Magazin, natürlich mit dem zugehörigen Notenblatt. Außerdem habe ich ein wunderbares Interviewgespräch mit der Bandoneonistin und Komponistin Judith Brandenburg geführt. Auch das wird im kommenden akkordeon_magazin erscheinen.

Alle guten Wünsche in die Runde,

bleibt cool, bleibt gesund,

Unterschrift Peter M. Haas
Neues Buch, neue Projekte, neues Video bei petermhaas.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.