Liebe Akkordeonfans,
In der angenehmen Sonne gestern Nachmittag bekam ich Lust, ein neues Notenblatt zum freien Download bereit zu stellen. Auf der Suche nach einem passenden Lied, das nicht schon tausendfach zersungen worden ist, fand ich ein Frühlingslied aus dem 18. Jahrhundert mit prominenten Urhebern, und habe am Nachmittag schnell ein hübsches Akkordeon-Arrangement dazu gezaubert.






Der Frühling hat sich eingestellt…

Zwei prominente Urheber sind die Väter dieses Frühlingsliedes: Getextet von Hoffmann von Fallersleben, wurde das Gedicht von Johann Friedrich Reichardt (1752-1814) vertont.
Reichardt war ein erfolgreicher Komponist und Musikschriftsteller. Seine Essays über Musikkultur haben bleibenden Wert behalten. Er vertonte zahlreiche Lieder Goethes und Herders; auch die (inzwischen zum Volkslied gewordenen) Melodien „Bunt sind schon die Wälder“ und „Wenn ich ein Vöglein wär“ stammen von ihm.

Das Notenblatt und das Noten-Movie stehen sei heute auf meiner Download-Seite in der Rubrik „Die schönsten Volkslieder“ bereit. Hört mal rein! Für kurze Zeit ist der Download kostenlos.






Ich wünsche euch gute, musikalische Tage,
Euer
Peter M. Haas

One thought on “Leute, der Frühling kündigt sich an!

  • 19. März 2023 um 18:19
    Permalink

    Der Frühling hat sich eingestellt

    Hallo Peter, die Noten habe ich mir ausgedruckt und gleich auch ein gleich geübt. Ein sehr schönes Frühlingslied. Danke.

    Ich wünsche dir eine gute kreative Zeit.
    Liebe Grüße
    Emmi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner