Filmmusik Jacques Tati: „Mon Oncle“

 2,95

1958 drehte der französische Filmemacher Jacques Tati seinen Film „Mon Oncle“.  Hier ist ein Potpourri dieser Musik, die das „alte Paris“ illustriert. – Auf meinem YouTube-Kanal gibt es eine Live-Aufnahme dieser Musik, ich spiele zusammen mit Dino Dornis (git) und Andrej Sur (viol).

• Dieser Artikel ist ein PDF-Download.

• Wenn du mit paypal zahlst, dann wird dein download sofort und ohne jede Verzögerung automatisch freigegeben.

• Nähere Hinweise und Ratschläge zum Herunterladen und Speichern von PDF- und ZIP-Dateien findest du hier.

 

 

Artikelnummer: 8461 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

1958 drehte der französische Filmemacher Jacques Tati seinen Film „Man Oncle“. Der 9jährige Gérard wächst in einem sterilen Haushält in einer modernistischen Villa auf, aber sein Onkel, gespielt von Jacques Tati, macht immer wieder Ausflüge mit ihm in das alte, damals schon vom Abriss bedrohte Paris. Der Film ist eine bissige Satire auf den Wahn zur Modernität. Die Szenen, die in der Moderne spielen, haben als Filmton nur Summen, Klicken, Klappern. Sobald die Kamera zu den Altbauten der Pariser Vorstadt schwenkt, erklingen traditionelle Musettemelodien.

Hier ist ein Potpourri dieser Musik, die das „alte Paris“ illustriert. – Auf meinem YouTube-Kanal gibt es eine Live-Aufnahme dieser Musik, ich spiele zusammen mit Dino Dornis (git) und Andrej Sur (viol).

Dieser Artikel ist ein PDF-Download.

Der Kauf dieses Artikels berechtigt dich, die Datei herunterzuladen und zu speichern, sowie ein Exemplar für den eigenen Bedarf auszudrucken. Du hast nicht das Recht, die Datei an Dritte weiterzugeben oder im Internet verfügbar zu machen. Du kannst den Kauf dieses Downloadartikels nach erfolgreichem Download nicht mehr widerrufen. Mit deiner Bestellung erklärst du dich mit diesen Bedingungen einverstanden.

LADE DIE DATEI INNERHALB VON 7 TAGEN HERUNTER, DANACH WIRD DER LINK UNGÜLTIG.

Filmmusik Jacques Tati: „Mon Oncle“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Filmmusik Jacques Tati: „Mon Oncle““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dir auch gefallen …