peter-Michael-Haas-am-Piano
Der Musiker Peter M. Haas entwickelte die Trainings-Software AMADEUS





AMADEUS erscheint am

Sonnabend, 6. Februar 2021






Immer nur nach Noten spielen? Das muss nicht sein!


Mit AMADEUS stellen wir ein neues Online-Training zur Gehörbildung vor: AMADEUS ist der neue, interaktive Keyboard Ear Trainer, mit dem du Intervalle erkennen, Motive und ganze Melodien hören und nachspielen kannst.

Was ist das Besondere am Ear Training mit der Software AMADEUS? Was ist der Unterschied zu anderen Gehörbildungs-Apps? Dieser Beitrag erklärt es. 


Detailbild Hörtrainer Melodie Ear Keyboard AMADEUS










1. „Hören“ – jede•r kann es lernen

Portrait AMADEUS Ear Trainer Peter M Haas

Wolfgang Amadeus Mozart konnte alles hören. Er komponierte seine Werke von A bis Z im Kopf – danach ärgerte er sich, dass er alles noch aufschreiben musste. Niemand von uns ist so gut wie Amadeus; aber alle kreativen Musiker können ihre Töne hören.






„Hören“ und „hören“

Man unterscheidet in der Musik das „absolute Gehör“ vom „relativen Gehör“. Was ist der Unterschied?

Symbol Hören im Hörtrainer amadeus von Peter M haas

absolutes Gehör

Wer absolut hört, kann auf Anhieb die Tonhöhe hören und den Tonnamen angeben. Das ist meist bereits angeboren und auch Menschen, die keine Musik machen, können das absolute Gehör haben.

relatives Gehör

Mit dem „relativen Gehör“ können wir eine Melodie innerhalb ihrer Tonleiter verfolgen und das Gehörte nachspielen. Dies ist das typische Musikergehör. Die gute Nachricht: Man kann es leicht trainieren.






2. Wozu ist „hören“ gut?

Wenn du musikalisch hören kannst, bist du nicht darauf angewiesen, fremde Noten abzuspielen, sondern kannst auch Melodien selbst auf dem Instrument finden oder auch Improvisationen umsetzen. Auch wenn du ein Stück nach Noten eingeübt hast, hast du viel mehr Sicherheit, dein Stück zu spielen. Auf welcher Taste liegt der nächste Ton? Wenn ich „hören“ kann, sagt es mir nicht nur das Notenbild, sondern auch mein Ohr.






3. Ist „Gehörbildung“ nicht viel zu abstrakt?

Gehörbildung Ear Trainer Amadeus von Peter M Haas

„Gehörbildung“ verbreitet manchmal Angst und Schrecken, als gefürchteter Prüfungsstoff. Lehrer, denen das Hören wichtig ist, beziehen solche Übungen ganz einfach in den Unterrichtsalltag ein.

Gehörbildung als Spiel

Peter-Michael-Haas-am-Piano

Der Musiker und Lehrer Peter M. Haas weiß viele Pädagogen aus Klassik und Jazz auf seiner Seite, wenn er seit vielen Jahren mit seinen Schülern im Unterricht regelmäßig spielerische Gehörübungen macht. Intervalle, kurze Motive, kleine Zitate aus bekannten Melodien – immer gerade soviel, dass die Schüler•innen gefordert werden, aber nicht überfordert. Das Wunderbare: schon nach einigen solcher Spiele stellt sich Erfolg und neue Sicherheit ein!











4. Wie das Training mit AMADEUS abläuft

Aus diesen individuellen Spielen im Unterricht hat Peter M. Haas die Trainings-Software AMADEUS entwickelt.

Trainingsprogramme für Beginner und Fortgeschrittene

Du kannst aus verschiedenen Trainingsprogrammen wählen: Für den ersten Einstieg ist der Tonvorrat aus den 3 Tönen c – e- g oder aus den 5 Tönen c-d-e-f-g das Beste. Wer Sicherheit hat, kann die vollständige Dur- oder Molltonleiter wählen, einen beliebigen Grundton wählen und auch chromatische und Blues-Motive wählen. 

Detailbild Hörtrainer Melodie Ear Keyboard AMADEUS

Interaktiver Trainingsablauf

Jedes der Trainingsprogramme beginnt mit einfachen Intervallsprüngen. Wie es weitergeht, hängt von dir ab: je mehr du richtig machst, desto schneller wirst du automatisch ins nächste Level weitergeleitet, bis du in Level 5 vollständige Melodie-Motive hören und nachspielen kannst.






5. Was bietet AMADEUS?

Es gibt eine Vielzahl Apps zur Gehörbildung. Viele davon haben ein reichhaltiges Angebot an verschiedenartigen Übungen für Intervallbenennung, Intervallvergleich, Tonbestimmung oder Akkordfolgen-Erkennung. 
Solche Vielfalt bietet AMADEUS nicht; dafür diese besonderen Eigenschaften:

► Direkter Bezug zur Spielpraxis auf dem Keyboard (= kein Umweg über Tonnamen, Noten, Intervallnamen)

► Extra Seiten zur Theorie-Info können zu jedem Trainingsprogramm abgerufen werden

► Extrem klare Benutzerführung im Trainingsverlauf

► mehrfache Korrekturmöglichkeit während der Melodie-Eingabe

► Flexible Schwierigkeit = der Trainer reagiert auf das Level der Benutzer

► Gleichermaßen geeignet und herausfordernd für absolute Hör-Anfänger wie für Spieler•innen, die schon recht gut hören können

►  Zufallsauswahl = jedesmal neue Übungen, neu angeordnet, in jedem Training

► nur musikalisches Material = keine zufallsgenerierten, musikalisch sinnlosen Tonfolgen wie bei anderen Apps, sondern „echte“ Melodien

► Über 100 Melodien aus Volksliedern, Klassik und Folklore stehen bereit, um von dir gehört und nachgespielt zu werden






hole-dir-den-Zugang-zum-Hoertrainer-Amadeus





6. Teste kostenfrei dein Gehör mit AMADEUS

Peter-Michael-Haas-am-Piano

Die Light-Version von AMADEUS steht kostenfrei auf dieser Website bereit. Du kannst AMADEUS auf allen Geräten benutzen… In der Arbeitspause am Rechner oder Laptop, komfortabel mit dem iPad/Tablet, oder unterwegs mit dem Handy. Rufe einfach den folgenden Link auf, starte das Training, und AMADEUS leitet dich durch das Training.






http://www.petermhaas.de/amadeus_light/

7. Professionelles Hörtraining mit AMADEUS

Wenn du

►  in der vollständigen Dur- oder Molltonleiter trainieren willst, 

►  einen beliebigen Grundton wählen willst

►  chromatische und Blues-Intervalle und Motive nachspielen willst,

dann ist AMADEUS-Premium das richtige Trainingsprogramm für dich.

HÖRTRAINER AMADEUS am-tablet-illustration-850p

Wenn du AMADEUS Premium bestellst, erhältst du per Post eine 28-seitige Broschüre mit weiteren Informationen zum Hören und zum Training. Die Broschüre enthält dein Passwort für den Online-Zugang zu AMADEUS. Smartphone, Laptop oder Tablet – du kannst deinen Zugang auf bis zu 3 Geräten freischalten.

8. Wie unsere Testspieler•innen urteilen






8. Wie unsere Tester•innen urteilen

Während der Testphase haben zahlreiche Musiker•innen mit ihrer Kritik und ihren Vorschlägen mitgeholfen, AMADEUS zu verbessern und zu bereichern. Hier sind ihre Bewertungen von AMADEUS:

leser-glücklicher-kunde-männlich

Ulrich aus Berlin: Den von Dir genannten Punkten kann ich zustimmen!! Ich denke, die Vielfalt von Möglichkeiten bei manch anderem Hörtrainer ist oft eher verwirrend bzw. überfordernd. Mit Deinem Trainer kann man genau das machen, was er anbietet: (Ge)hörtraining , und zwar übersichtlich, mit selbst bestimmten Tempo. Mein Fazit: Sehr schönes Tool. 

leser-glückliche-kundin-weiblich

Ute aus Berlin: Amadeus ist gut intuitiv zu bedienen, und ich finde auch die Dokumentationsdarstellung des Übungsverlaufs okay. Ich würde ihn empfehlen, wenn ich Klavier- oder Akkordeonschüler fördern wollte. 

leser-glücklicher-kunde-männlich

Norbert aus Köln: Ich habe mich einmal nach Alternativen umgesehen. Der Vorteil deines „Amadeus“ nach meiner Einschätzung: Praxisnäher, weil du nicht einfach nur Tonfolgen, sondern Melodiebausteine benutzt.

leser-glücklicher-kunde-männlich

Knut aus Mecklenburg: Hallo Amadeus, Glückwunsch zu dem tollen Projekt Hörtrainer.
Ich habe zwar erst angefangen, aber beim ersten Testen war schon viel Spaß dabei.







Portrait Akkordeonist Peter Michael Haas

Nichts versäumen:

Den kostenfreien Akkordeon-Blog abonnieren!

▷ Akkordeon-Noten zum freien download  ▷ immer neue Ratgeber-Artikel, Online-Workshops und Reportagen

Schließe dich 1.333 anderen Abonnenten an