Akkordeon Rundbrief von Peter M. Haas

Dies ist mein Rundbrief vom 22.3 mit folgenden Themen:
1. Neuer Notendownload mit einer Jazz-Komposition
2. Ein aktueller Tipp: Live-YouTube-Konzert am 22.3.
3. Ein täglicher Lesetipp für die kommenden Wochen
4. Datenschutz und Datenpflege






In Memoriam McCoy Tyner – neuer Notendownload mit einer Jazz-Komposition

Der Jazzpianist McCoy Tyner

Vor zwei Wochen, am 6. März 2020  ist der große Jazzpianist McCoy Tyner gestorben. Als kleine Hommage an den Meister habe ich meine eigene Komposition „Savannah“ für das Akkordeon bearbeitet, du findest sie im download-Bereich meiner website.

Vor zwei Wochen, am 6. März 2020  ist der große Jazzpianist McCoy Tyner gestorben. Er war Mitglied im Quartett des Saxofonisten John Coltrane, der in den 1960er Jahren den Jazz erneuerte. In seinem 1972 erschienenen Album „Sahara“ verschmolz Tyner Jazz mit afrikanischer Musik und Elementen des Free Jazz zu einer faszinierenden Mischung. Man zählt ihn zu den größten und wichtigsten Jazzpianisten des 20. jahrhunderts.

Das Album Sahara von McCoy Tyner

Tyners Pianostil ist geprägt von einer kraftvollen, oft in freitonale Passagen ausbrechenden rechten Hand und vor allem von den mächtigen Quart-Akkorden, mit denen die linke Hand sein Spiel unterlegt.

Als kleine Hommage an den Meister habe ich meine eigene Komposition „Savannah“ für das Akkordeon bearbeitet. Damit du einen Eindruck vom Klavierstil Tyners bekommst, habe ich neben die Akkordeonaufnahme eine kurze Klavierskizze gestellt. So wild, frei und offen, wie es am Klavier klingt, können wir es am Akkordeon zwar nicht, aber trotzdem ist es interessant und aufregend zu spielen!

Hier geht es zu den Tonaufnahmen und zum Notendownload von Savannah:
https://www.petermhaas.de/free-download-tunes#savannah

Falls du mehr über McCoy Tyner erfahren möchtest: einen lesenswerten Nachruf hat die Süddeutsche Zeitung veröffentlicht. Hier ist der Link:

https://www.sueddeutsche.de/kultur/mccoy-tyner-jazz-piano-nachruf-1.4835998






…und ein aktueller Tipp zum Sonntag, 22.3.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 20-1409_heidig.gif

Jetzt erreicht mich die Nachricht, dass heute nachmittag meine Freundin, die Akkordeonistin Heidi Gürtler in Basel, ein YouTube-Livekonzert gibt. Das finde ich eine Super-Idee, vielleicht habt ihr Lust, vor dem Bildschirm dabei zu sein!
Das Konzert beginnt auf YouTube um 16:00 Uhr; der „Eintritt“ ist frei, aber Heidi nimmt gerne Beiträge per Überweisung zur Kollekte entgegen, Hier ist die Kontonummer, die mir Heidi übermittelt hat:
IBAN: CH80 0900 0000 4004 8871 7
BIC: POFICHBEXXX
Und hier ist der Link zum Konzert:
https://www.youtube.com/watch?v=H0ffqzzp1nY







Noch ein Tipp – für jeden Tag in den kommenden Wochen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist best-of.jpg

Eine hübsche Idee hatte die Redaktion des Akkordeon Magazin: Als kleines Online-Trostpflaster könnt ihr jetzt jeden Tag einen neuen Artikel aus dem Archiv des Magazins auf der website abrufen. Jedesmal ein Highlight aus einer der 72 zurückliegenden Ausgaben, denn so lange existiert das Magazin schon.

Hier ist der Link zum Blog:

https://fortes-medien.shop/blog/akkordeon-magazin/






Datenschutz und Datenpflege

Während der Virus uns heimsucht, leite ich alle aktuellen Nachrichten aus dem „news-ticker“ an alle anderen Leser weiter. Deshalb kann es passieren, dass du in der nächsten Zeit meine Nachrichten doppelt bekommst. Nicht böse sein – es ist gut gemeint!

Wie jedes mal, die folgenden Hinweise:

Du erhältst diesen Rundbrief, weil du als Freund/in, Bekannte/r oder als Leser/in meiner Bücher in meiner Kartei gespeichert bist. Ich gebe Adressen meiner Freunde/Leser nie an Dritte weiter; die Adressen werden zu keinem anderen Zweck gebraucht als ausschließlich zur Kontaktaufnahme per email-Rundbrief.

 Wenn du aus dem Verzeichnis gestrichen werden willst, genügt eine email (sie braucht keinen Inhalt zu haben) an folgende Adresse: mailto:abmelden@peter-m-haas.de

Diese Abmeldung ist jetzt sofort und jederzeit in Zukunft möglich; jeder meiner Rundbriefe enthält diesen Hinweis.






Viel Freude mit der Musik – und haltet euch gesund –

Unterschrift Peter M. Haas