Jedes Jahr zum Frühlingsanfang feiern meine Schüler*innen mit mir das Akkordeon-Fest. Traditionsgemäß findet es im Café der Brotfabrik in Berlin-Weißensee statt. Zu Beginn spielen alle einige Klänge gemeinsam. Am Schluss gibt jeweils ein Gastensemble drei Stücke zum Besten, diesmal war es das Ensemble „KOKS“ aus Berlin-Schöneberg.

Eine kleine Reportage über das diesjährige Fest und die Darbietungen habe ich zu einem YouTube-Video zusammengefasst. Schaut rein, wenn ihr sehen wollt, was los war!

Teilnehmer*innen beim Akkordeonfest 2017 von Peter M. Haas

Danke bei dieser Gelegenheit an Siggi für die Kameraführung, an Annette für das ergänzende Video vom iPad, und ganz besonderen Dank an Holger für die Beleuchtung – ohne die Scheinwerfer wäre es für Videoaufnahmen viel zu düster gewesen. Und Dank natürlich an alle, die dabei waren und diesen Nachmittag mit gestaltet haben!

PS: Falls der Link in der email nicht funktionieren sollte, klicke hier, um den Beitrag im Browser anzusehen:

https://petermhaas.de/youtube-video-vom-akkordeon-fest-2017

YouTube-Video vom Akkordeon-Fest 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.