Online-Workshop lerne das Akkordeon kennen

Inhalt:
dies sind die 10 Schritte des Online Workshop


Schritt 1: Mache das Akkordeon startklar
Schritt 2: Atemzüge mit dem Luftbalg
Schritt 3: Die Töne c – d – e – f – g
Schritt 4: Dein erstes Melodie-Motiv
Schritt 5: Die vollständige Melodie
Schritt 6: Die Basstöne auf der linken Seite
Schritt 7: Die Melodie mit Basstönen begleiten
Schritt 8: Basstöne und Akkorde
Schritt 9: Eine Walzerbegleitung für die Melodie
Schritt 10: Tipps für die Weiterarbeit






Wie groß soll mein Akkordeon sein?

Für den Anfang wirst du sicher ein Akkordeon leihen, oder günstig gebraucht kaufen – gut so.

Für den Anfang sind kleine oder mittelgroße Akkordeons optimal.


Spiele ich im Stehen oder im Sitzen?

Kleine Instrumente kannst du im Stehen spielen. Mit großen Instrumenten und bei schweren Stücken setzt man sich besser.


Vorsichtig mit dem Luftbalg!

Wenn du dir das Akkordeon umhängst, ist der Luftbalg mit kleinen Schließriemen oben und unten verschlossen. Das ist wichtig, denn wenn der Balg mal undicht geworden ist, ist das Instrument wertlos.

Lasse diese Riemchen jetzt noch geschlossen.

Prüfe, ob das Akkordeon gut sitzt. Sind die Rückengurte gut eingestellt? Wenn die Rückengurte zu locker sind, fällt es viel zu schwer, das Instrument sicher zu führen und zu bedienen.


Alles klar? Dann geht es……weiter mit Schritt 2