Online-Workshop lerne das Akkordeon kennen

Unser erstes Melodie-Motiv


Hier ist noch einmal das Melodie-Motiv aus Schritt 4:







Hier kommt die Fortsetzung: Motiv 2

Hier kommt die Fortsetzung:
Die Tongruppen am Anfang sind genauso wie beim ersten Motiv.
Aber statt der lange klingenden Töne „e“ spielst du jetzt zwei lange klingende „d“.








Weiter geht es mit Motiv 3

Jetzt ist das Motiv verschoben: Statt „c – d – e“ geht es mit„d – e – f“ erst aufwärts, dann abwärts, gespielt mit den Fingern „Zeigefinger – Mittelfinger – Ringfinger“. Die beiden langen Abschlusstöne liegen jetzt auf dem Ton „f“:








Weiter geht es mit Motiv 4

Die Tongruppen am Anfang sind genauso wie beim vorigen Motiv.
Aber statt der lange klingenden Töne „f“ spielst du jetzt zwei lange „c“ als Schlusstöne.








Die ganze Melodie im Zusammenhang


Hier folgt die vollständige Melodie in Notenschrift.
Am besten versuchst du gleich, sie auswendig zu lernen.


In den folgenden Schritten kannst du eine ganz einfache Begleitung mit der linken Hand dazu spielen.






Alles klar? Dann geht es…






Akkordeonmusik mit den Schülern und Schülerinnen von Ari Bigalke