Strass und geschwungene Tastatur: Ein Instrument der Gebrüder Charron

Instrumente mit geschwungener Tastatur gab es oft im Art-Decostil der späten 1920er-Jahre. Dieses ist moderner, das Design lässt auf die späten 1950er-Jahre schließen. Da wurden solche Instrumente nicht mehr oft gebaut, – schließlich ist der Bau dieser Tastaturen extrem aufwendig. Auch sonst waren die Charron-Brüder bei der Ausstattung nicht geizig: Reichhaltige Strassdekorationen verzieren die Kanten und Seiten des Korpus. Die Bassknöpfe sind für beuemeres Spil pilzartig ausgeformt.

Siehe dir hier die Diashow meiner Fotos an!