Akkordlehre ganz konkret, Band 1 – 3

Herkömmliche Theoriebücher für Musik wirken oft wie Grundlagenskripten zur Maschinenbau-Lehre, – und lassen sich auch genauso gut lesen.

„Akkordlehre ganz konkret“ bringt Theorie zum Anfassen: Hier darfst du das Musikerwissen an Beispielen kennenlernen, selbst ableiten und immer wieder an Übungs- und Praxisaufgaben ausprobieren und anwenden.

Jeder Band bringt dem Leser das Wissensgebiet in zehn journalistisch aufbereiteten Lektionen näher.


Bundle-Preis: für alle 3 Bände incl. Hörtrainer 25% Rabatt,
statt 73,90 nur 55,50

Du kannst die Bände auch einzeln bestellen:

Band 1 – Grundlagenwissen

Band 2 – Akkordwissen

Band 3 – Jazzakkorde


akk-1-titel

Band 1: Grundlagen

Von den ersten Hörübungen über die grundlegenden Intervalle und die Tonleitern im Quintenzirkel bis zu Kirchentonleitern und anderen Skalen.
Zum Buch wird eine zusätzliche CD mit der Bildschirm-Version des Buches für den Browser geliefert, mehr Info dazu hier.

Hole dir das Probekapitel online auf den Bildschirm, mehr Info dazu hier.


akk-2-titel

Band 2: Akkordwissen

Das Wissen über die grundlegenden Akkorde (Dreiklänge) von den ersten Begleitbeispielen bis zur Arbeit mit Umkehrungen, Kadenzen, eigenen Harmonisierungsversuchen und der Vertrautheit mit Stufen- und Funktionsbegriffen.


akk-3-titel

Band 3: Jazzakkorde

Das Wissen über die grundlegenden Vierklänge und deren Erweiterungen und Alterationen, bis hin zu einer ersten Einführung in die Akkord-Skalen-Theorie des Jazz.

.


Band 1 der Akkordlehre gibt es in der Multi-Media-Version.

Was bedeutet das?

• Zunächst kannst du das herkömmliche Papier-Skript lesen.

• Dazu gibt es die Audio-CD mit allen Hörbeispielen und Höraufgaben. Sie ist zusätzlich mit einführenden Erklärungen durchmoderiert, so dass zur Beginn der Arbeit zunächst die CD durchgehört werden kann.

• Zusätzlich gibt es das komplette Buch als HTML-Version für deinen Browser auf dem Bildschirm. Alle Hörbeispiele können hier direkt mit Mausklick abgerufen werden.

• Außerdem ist die Hörtrainer-Software „Amadeus“ integriert. Mit einem Mausklick kann vom Durcharbeiten der Akkordlehre zum Hörtraining und zurück gewechselt werden.

Das virtuelle Keyboard der Hörtraining-Software "Amadeus" von Peter M. Haas


Bildschirmbuch und Hörtrainer online testen

Wie funktioniert das genau? Probiere es gleich hier online aus! Du findest auf dieser website ein komplettes Kapitel aus dem Buch zum Durcharbeiten auf dem Bildschirm.

• • • • Probekapitel und Hörtrainer online am PC ausprobieren!


Bildschirmbuch und Hörtrainer
auf dem Pad

Du kannst jetzt auch mit dem Pad (iOS oder Android) online testen.
Wenn du das Buch/den Hörtrainer gekauft hast, bekommst du auf Anfrage das Passwort, mit dem du am Pad das komplette Buch und die Vollversion des Hörtrainers online benutzen kannst!

• • • • Wie das funktioniert, kannst du hier lesen.

 

 


Testleser schreiben:

LeserbriefHallo Peter Haas,
Beim Durcharbeiten des Skripts merke ich, wie sich mein Blick auf die Stücke, die ich spiele,verändert, und manches so viel verständlicher und logischer wird.
Das ist echt klasse. Ich kann mich den positiven „O“ – Tönen nur anschließen.
Herzliche Grüße
Astrid K. aus Hamburg, 12. Juli 2015


LeserbriefHallo lieber Peter,
Ich habe das rote und das gelbe Akkordlehrebuch von dir gekauft. Jetzt lerne ich endlich richtig damit.
Es macht doll viel Spaß und ich habe das halbe Buch durch und… ich verstehe endlich die Musiktheorie …
und ich kanns nicht glauben, es macht Spaß.
Das ist vorher noch keinem Lehrer gelungen. Danke.
Und der Hörtrainer ist einsame Spitze.
Herzliche Grüße
Barbara Stichling, 2. Februar 2014


LeserbriefHallo!
Ich habe jetzt die ersten 5 Lektionen aus Band 1 hinter mir und bin positiv überrascht!
Die Kombination aus Hören, singen, mitspielen und aufschreiben ist super! Die Übungen animieren mich immer wieder, mit dem Instrument das Gelernte anhand meiner eigenen Noten auszuprobieren. Ich suche schon nach Akkorden wie ein Jagdhund nach der Färte. Ab und zu gibt´s auch mal nen AHA-Effekt, ich verstehe plötzlich, warum etwas so ist, nicht nur dass es einfach so ist.

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die nächsten 5 Lektionen.

Herzliche Grüße
Kerstin I., 14. März 2009


Leserbrief

…Die wichtigste Erkenntnis aus der „Akkordlehre“ war für mich, daß es nicht nur auf die Theorie ankommt, sondern viel mehr auf das richtige „Hören“. Auch in den Musikschulen wird dieser Aspekt viel zu sehr vernachlässigt.
Gerhard M.


LeserbriefHallo Peter,
…So verständlich und klar hat mir diese Dinge noch keiner erklären können. Weiter so!
Andrea L.